Vielleicht denkst du auch, dass es mehr zu entdecken gibt oder sollte es heißen, weniger? Denn „das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“ wusste schon der Fuchs aus dem Roman ´Der kleine Prinz` (Antoine de Saint-Exupery).
Von vielen Möglichkeiten das Wesentliche zu ergründen, setzen wir bei der Achtsamkeit an.

weiterlesen..

Achtsamkeitskurse im Gefängnis bieten Inhaftierten die Möglichkeit, durch die Schulung inneren Gewahrseins in eine neue Selbstwahrnehmung und Selbstverantwortung zu finden.
Diese Arbeit basiert auf der Überzeugung, dass Achtsamkeitspraxis ein bedeutsamer Grundstein für persönliche als auch gesellschaftliche Veränderung ist.

weiterlesen..

Yoga ist ein Weg. Ein Weg, auf dem ich – ganz konkret, Schritt für Schritt – gehen und persönlicher Entfaltung und Wandlung Raum geben kann. Ein Weg, der immer beides im Blick hat: Die eigene Lebensgestaltung als auch unser Handeln Im Alltag und im Umgang mit anderen.

weiterlesen..